Zollstra├če 12a
39114 Magdeburg

mit reden
freiberufliche Praxis

Dr. Annette Mulkau

Was ich für Sie tun kann: 

Was mich dafür qualifiziert: 

Mein Grundberuf ist Psychologin. 1983 habe ich mein Studium an der Universität Leipzig mit dem Diplom abgeschlossen.  Während des Studiums habe ich zusätzlich eine Ausbildung im Sozialpsychologischen Verhaltenstraining absolviert. Aus den das Sozialpsychologische Training begleitenden Forschungen entwickelte sich auch das Thema meiner Dissertation.1989 habe ich in Leipzig an der naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität promoviert.

Danach arbeitete ich als wissenschaftliche Assistentin an der Universität in Magdeburg und als Lehrkraft an der HS Magdeburg-Stendal im Fachbereich Sozial- und Gesundheitswesen. Schwerpunkte waren Pädagogische Psychologie, Persönlichkeits- und Beratungspsychologie.  Dazu kamen Projektarbeiten mit Studierenden der Sozialen Arbeit, Mitarbeiterinnen des Jugendamtes und gewalterfahrenen und –bereiten Mädchen.  Zu dieser Zeit war ich auch nebenberuflich, als Kommunikationstrainerin, tätig.

Seit 2003 habe ich einen zweiten Beruf, den der Supervisorin.

Die berufsbegleitende Weiterbildung Supervision/Coaching habe ich bei BASTA e.V. Leipzig absolviert.

Als Supervisorin (DGSv) ging ich 2005 in die Selbständigkeit und gründete eine freie Praxis für Supervision, Coaching und psychologische Beratung.

In den nächsten 4 Jahren war ich vor allem in den Arbeitsfeldern der Kinder- und Jugendhilfe, der Behinderten- und Altenhilfe tätig. Dazu kamen Erfahrungen als Beraterin  in der beruflichen Rehabilitation von Menschen, die an psychischen Störungen leiden.  Ein weiteres Arbeitsfeld als Supervisorin und Beraterin waren kirchliche Einrichtungen.

Von 2009 bis 2013 nahm ich die Vertretung der Professur für Pädagogische Psychologie am Fachbereich Sozial- und Gesundheitswesen der HS Magdeburg-Stendal an. In diesen Jahren konnte ich die oben beschriebenen Erfahrungen theoretisch reflektiert, wiederum an Studierende der Sozialen Arbeit weitergeben.

Von 2010 bis 2016 gehörte ich zur Weiterbildungsleitung von Basta e.V. Leipzig.

Von 2013bis 2016 war ich Mitglied des Vorstandes der Deutschen Gesellschaft für Supervision, dem Berufsverband der Supervisorinnen und Supervisoren.

Im Juni 2017 habe ich die Weiterbildung zur Triadischen Karriereberaterin abgeschlossen und freue mich auf dieses neue Beratungsfeld.

Zu meiner eigenen Qualitätssicherung besuche ich regelmäßig Fortbildungen und nehme selbstverständlich auch regelmäßig Kontrollsupervisionen.